Deutscher Designpreis 2006, nominiert
Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Deutschland
für die Flammschale „concave“ bei mono
Der Designpreis ist die offizielle Design-Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland für herausragend gestaltete Erzeugnisse aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign. Um den Designpreis können sich Unternehmen nicht bewerben, vielmehr werden sie von den Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder bzw. vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass ein Produkt bereits mit einem nationalen oder internationalen Preis ausgezeichnet wurde. Kein anderer Designpreis stellt ein derart strenges Kriterium an die Teilnehmer. Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland wird hierdurch von vielen Meinungsführern im Designbereich als »Preis der Preise« bezeichnet.